Unsere Highlights 2018

Hier erzählt die Redaktion von R.SA über ihre persönlichen Höhepunkte des Jahres!

Unsere Highlights 2018

Katja Möckel

Ein Highlight: unumstritten mein rundes Geburtstagstagsjubiläum „40“! Schön, wenn man diesen Tag mit der Familie, Freunden und Kollegen feiern darf, denn ZEIT mit jemandem zu verbringen ist viel wichtiger als viel Geld auszugeben! Und die hab ich mir auch mit meiner Familie im Sommer gegönnt: Auszeit unter der Sonne am Mittelmeer! Außerdem ist eines meiner Ziele...immer Ziele zu haben, auch 2019. Sport frei! ?

Daniel Neumann

Einmal im Leben durch Alaska. Diese Freiheit, diese Natur, diese Ruhe. WAHNSINN! Auf dem Foto sieht man übrigens den Denali - das ist der höchster Berg Nordamerikas und der kälteste Berg der Welt (bis zu -73 Grad Celsius)!

Lena Mengler

Das Jahr 2018 hatte für mich sehr viele schöne aber auch weniger schöne Momente zu bieten... Ich hatte das Glück mir noch ein Stückchen mehr von der Welt ansehen zu können, Madrid und Kreta haben mich sehr beeindruckt!
Und was mir absolut im Gedächtnis bleiben wird dieses Jahr ist der „nicht-enden-wollende-Sommer“ mit 20 Grad Anfang November!

Christoph Schneider

Jakobsweg! Liebe Menschen, traumhafte Landschaft, wunderbare Gespräche, gutes Essen und das Gefühl, etwas Einmaliges erlebt und auch bewältigt zu haben. Mein Highlight im Jahr 2018. Buen Camino!
 

Marcus Poschlod

Ich hatte ein wirklich gutes Jahr. Ich habe meine erste eigene CD rausgebracht :-) Mein Hörbuch über den Jakobsweg gibt es seit Januar zu kaufen und damit war ich dann auch noch auf Bühnen in ganz Sachsen zu Gast. Im September gings damit zum Deutschen Radiopreis. Wahnsinn!

Susann Böttcher

2018 war für mich ein buntes Jahr mit vielen Reisen. Cuba, Kanada und die USA standen auf dem Plan. Überwältigend waren aber auch immer wieder kleine Ausflüge in die beeindruckende Sächsische Schweiz. Es muss eben nicht immer in die Weite gehen, um Neues zu erleben und zu sehen. 

Lutz Stolberg

Ein persönlicher Höhepunkt 2018 war für mich die Pressereise "Auf den Spuren von Falco" zum 60. Geburtstag bzw. 20. Todestag der Austro-Pop-Ikone. Dabei besichtigten wir sein ehemaliges Privathaus, das seit seinem Tod unverändert eingerichtet ist, erlebten ein Konzert der originalen Falco-Band und besuchten seine Grabstätte auf dem Wiener Zentralfriedhof.

Martin Lobst

Mein persönliches Highlight - in wahrsten Sinne des Wortes - war der Besuch von Freunden im kanadischen Toronto und dem gigantischen CN Tower, mit einer Aussichtshöhe von 446 m, vereinfacht gesagt mehr als doppelt so hoch wie der Berliner Fernsehturm.

Theresa Seiter

Ein relativ spontaner Urlaub, der sich aber sowas von gelohnt hat. Mein Highlight 2018: eine Reise ins schöne Georgien. 
Das urige Tiflis, die unglaubliche Gastfreundschaft der Georgier und Highlight im Highlight: eine Viertageswanderung durch die Berge im Kaukasus.

Carsten Richter

2018 gab's für mich viele Höhepunkte, und meistens hatten die was mit lauter Musik zu tun... Ist immer wieder eine große Freude, mit anderen Leuten Musik zu machen, egal ob im Proberaum oder live.

Katja Lippmann-Wagner

Ganz spontan, ohne Plan habe ich mir mit dem wichtigsten Menschen in meinem Leben drei Tage Elbsandsteingebirge während der Osterferien gegönnt. Mutter-Tochter-Zeit... einfach nur so.

Stefan Behla

Ich habe meinen Sommerurlaub mit meiner Annette diesmal im sonnigen Montenegro verbracht - hier bei einem Ausflug nach Budva, der ältesten Stadt des Landes.

Maria Kretschmann

Eines der unzähligen Highlights in 2018 war auf jeden Fall die Zeit am und auf dem Wasser in Kroatien. 
Nach einem erlebnisreichen Tag entspannt via Boot mit den Liebsten Richtung Sonnenuntergang durchs Meer schippern. Romantisch – unbezahlbar – zum Zeit anhalten.

Mal sehen, welches Gewässer 2019 erobert wird ;)