A-HA by Stian Andersen
Stian Andersen
A-HA by Stian Andersen
Verabschieden sich a-ha von ihren Fans?

a-ha zur neuen Platte „True North“ im R.SA Interview

„Niemals aufgeben, hör nicht auf“ – singt Morton Harket auf der neuen Platte von a-ha. Dass es diese überhaupt gibt grenzt an ein Wunder. Mr. Music Lutz Stolberg im Interview mit der Band

Die norwegische Truppe a-ha ist zurück. Mit einem Album, das vielleicht ihr letztes sein könnte. Dass es überhaupt eines gibt, grenzt an ein Wunder. Man habe sich auseinandergelebt. Es sei gut, dass „Ozeane“ zwischen den Band-Mitgliedern liegen (sie wohnen mittlerweile auf verschiedenen Kontinenten). Und eine Welttournee wurde, wie so viele, durch die Pandemie unterbrochen.

Unser Mr. Music, Lutz Stolberg, konnte mit Magne Furuholmen, dem Keyboarder von a-ha, sprechen – wie so oft heutzutage via Videotelefonie.

Ob Magne denn glücklich mit dem Ergebnis des neuen Albums „True North“ wäre, sieben Jahre nach der letzten Platte „Cast in Steel“.

Magne Furuholmen zum Album "True North"

00:00
A-HA by Stian Andersen MTV Unplugged Rehearsal
Stian Andersen
A-HA by Stian Andersen MTV Unplugged Rehearsal

Das Album war nie geplant

Diese Bühne stand in der norwegischen Stadt Bodø, 90 Kilometer über dem nördlichen Polarkreis. Begleitet wurde A-ha vom Orchester der norwegischen Arktischen Philharmonie.

Geplant war dieses Album nicht. Es entstand aus den Sorgen und der Melancholie der vergangenen zwei Jahre. Das hört man. Und es tut erstaunlich gut.

Magne Furuholmen über den Einfluss der Pandemie auf das neue A-ha Album.

00:00

Die Platte ist auch „ganz großes Kino“, und das wortwörtlich. Parallel zum Erscheinen des Albums wurde ein Kinofilm veröffentlicht. Aber was zeigt er?

Magne Furuholmen über den Kinofilm zum Album.

00:00

Keine Tourpläne - verabschiedet sich die Band?

Die letzte Welttournee startete 2019 und wurde jäh unterbrochen. Weltweit lag das kulturelle Leben brach. Viele Bands haben ihre Touren fortgesetzt. Dass dies auch bei A-ha geschehen wird, ist eher unwahrscheinlich. Einen Plan dafür gäbe es bislang nicht.

Doch an welchem Punkt der Bandgeschichte stehen die Norweger, fragte Lutz Stolberg im Interview nach.

Magne Furuholmen über Wünsche an die Zukunft der Band.

00:00

Danke an Magne Furuholmen für das Interview im Oktober 2022.

Niemals aufgeben, hör nicht auf, lass die Mächte, die uns auseinanderreißen, nicht glauben, dass sie gewinnen können.
a-ha, Songtext "I'm In", vom Album "True North"
a-ha - I'm In (Official Video)
a-ha - I'm In (Official Video)
Fine Young Cannibals mit She Drives Me Crazy

80er Hits

80er Hits

a-ha und die wunderbare Vielfalt der 80er Songs hören sie hier nonstop im Stream. 


Es läuft:
Fine Young Cannibals mit She Drives Me Crazy