Teilnahmebedingungen "R.SA 80 Euro 80er"

Nachfolgend die Teilnahmebedingungen zum Gewinnspiel "Der R.SA 80€ 80er"

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel

"Der R.SA 80€ 80er“

1. Anerkennung der Teilnahmebedingungen

Mit der Teilnahme am von R.SA veranstalteten Gewinnspiel („80€ 80er“) erkennt der Teilnehmer ausdrücklich und verbindlich die nachfolgenden Bedingungen von R.SA an.

2. Teilnahmeberechtigung

Teilnahme- und gewinnberechtigt sind nur natürliche Personen ab 18 Jahren. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind alle Mitarbeiter von R.SA, der Kooperationspartner und der Sponsoren sowie alle weiteren Personen, die mit der Durchführung des Gewinnspiels beschäftigt sind oder waren und bezüglich der vorgenannten Personen: deren jeweilige Angehörige ersten und zweiten Grades sowie deren Ehegatten oder Lebenspartner nach dem Lebenspartnerschaftsgesetz.

3. Teilnahmezeiten

Das Gewinnspiel beginnt am 02. Januar 2023 und endet am 31. März 2023.

Die Spielzeiten liegen grundsätzlich von montags bis freitags im Zeitraum zwischen 7:00 Uhr und 16:00 Uhr. Innerhalb des angegebenen Zeitraums zwischen 7:00 und 16:00 Uhr finden 10 Spielrunden täglich statt, jeweils beginnend zur vollen Stunde.

R.SA behält sich vor – nach rechtzeitiger vorheriger Ankündigung on air und auf www.rsa-sachsen.de (Website) – den Spielzeitraum zu verlängern, zu verkürzen oder das Spiel auch zu anderen Zeiten im Programm durchzuführen, z. Bsp. am Wochenende. Die Anzahl der Spielrunden, die pro Tag durchgeführt werden, kann nach redaktionellem Ermessen geändert werden.

4. Teilnahme

Ab 02. Januar 2023 werden die Hörer sowohl im Programm von R.SA, als auch auf der Website und über die Social-Media-Kanäle von R.SA (Facebook, Twitter, Instagram, YouTube, Soundcloud) über das Gewinnspiel und die Teilnahmemöglichkeiten informiert.

Zu Beginn jeder vollen Stunde im Spielzeitraum wird der „R.SA 80€ 80er“ bekannt gegeben (siehe unten). Sobald und solange der genannte Musiktitel im Programm voll ausgespielt läuft, ist die Teilnahme am Gewinnspiel auf zwei Wegen möglich:

  • durch Anrufen der R.SA Hotline (+49 341 39 37 8888); eine andere Telefonnummer von R.SA ist dabei nicht gültig. Für den Telefonanruf entstehende etwaige Kosten (providerabhängig) sind vom Teilnehmer zu tragen. Mit dem Anruf registrieren sich die Teilnehmer für das Gewinnspiel telefonisch. In dem Telefongespräch mit der R.SA Hotline sind mindestens Name, Vorname und Telefonnummer wahrheitsgemäß anzugeben.
  • durch Versenden einer Text-Nachricht im Messenger des mobilen Anwendungsprogramms „R.SA App“ (App). Mit der Text-Nachricht registrieren sich die Teilnehmer für das Gewinnspiel digital. Voraussetzung für das Versenden dieser Text-Nachricht ist das Registrieren und Einloggen in der App. Die in der App gespeicherten Daten (mindestens Name, Vorname, E-Mail-Adresse) werden dabei an R.SA übertragen.

 

Die Angaben im Rahmen der Registrierung sind verbindlich und können im weiteren Ablauf des Gewinnspiels nicht mehr geändert werden. Jeder Hörer darf kumulativ auf beiden Wegen am Gewinnspiel teilnehmen.

Nachdem der „R.SA 80€ 80er“ im Programm zu Ende gespielt wurde, endet die Teilnahmemöglichkeit an der aktuellen Spielrunde.

Achtung: Wenn das Programm über den Website-Livestream oder die App verfolgt wird, verzögert sich der Empfang. Dies kann für die Gewinnchancen nachteilig sein.

Die R.SA 80€ 80er werden jeweils zur vollen Stunde: gegen 7:00 Uhr, 8:00 Uhr, 9:00Uhr, 10:00Uhr, 11:00 Uhr, 12:00 Uhr, 13:00 Uhr, 14:00 Uhr, 15:00 Uhr, 16:00 Uhr und 17:00 Uhr durch on-air-Mitteilung des diensthabenden R.SA-Moderators im Programm von R.SA öffentlich bekannt gegeben:

5. Gewinne

Zu gewinnen sind 80,00 € je Gewinnspielrunde.

6. Gewinnermittlung

Der diensthabende R.SA-Moderator wird in jeder Gewinnspielrunde zunächst nach dem Zufallsprinzip auslosen, aus welchem Teilnahmeweg (Telefon oder App) der Gewinner der Stunde ermittelt wird. Im zweiten Schritt wird er anschließend aus dem ermittelten Lostopf (Teilnahmeweg) einen Gewinner des „R.SA 80€ 80er“ nach dem Zufallsprinzip auslosen.

Die Spielrunde ist beendet, wenn diensthabende R.SA-Moderator im On-Air-Programm den Namen des Gewinners nennt. Der Gewinner wird darüber hinaus per Telefon oder E-Mail persönlich benachrichtigt.“

Der R.SA-Moderator kann ferner den Teilnehmer auf der im Rahmen der Registrierung vom Kandidaten zuvor angegebenen Telefonnummer zurückrufen und ein Gespräch führen. Das Gespräch wird aufgezeichnet und gegebenenfalls leicht zeitversetzt ausgestrahlt.

7. Gewinnübergabe

Der Gewinn jeder Gewinnspielrunde wird innerhalb von vier Wochen nach Feststellung des Gewinners auf ein vom Gewinner zu benennendes Konto in Deutschland überwiesen.

Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

8. Berichterstattung

Im Falle eines Gewinnes können im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung von R.SA über die Gewinnspielaktion insbesondere Fotos, Film- sowie Tonmitschnitte online und über das Programm von R.SA im angemessenen Umfang veröffentlicht und ggf. auch durch andere Medien genutzt werden. Der Teilnehmer erklärt sich grundsätzlich bereit, nach Beendigung des Gewinnspiels zu Zwecken der Berichterstattung im angemessenen Umfang zur Verfügung zu stehen.

9. Datenschutz

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel geht zwingend die Verarbeitung der insoweit erforderlichen personenbezogenen Daten der Teilnehmer auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) einher. R.SA wird die vom Teilnehmer im Rahmen der Registrierung und des Vorgesprächs übermittelten personenbezogenen Daten (Vor- und Nachnamen, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdaten/Alter) ausschließlich zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels verarbeiten. R.SA wird diese Daten nach Abwicklung der Gewinnspielaktion löschen, eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Gleiches gilt für die Aufzeichnung der entsprechenden Gespräche. Ergänzend gelten die Datenschutzbestimmungen von R.SA (https://www.rsa-sachsen.de/service/datenschutz ), in der u.a. die Betroffenenrechte des Teilnehmers ausführlich und vollständig beschrieben werden (Abschnitt 6).

10. Rechtsweg

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Leipzig, Dezember 2022