Abschaltung der analogen Kabeleinspeisung

Abschaltung der analogen Kabeleinspeisung: Alle Infos zur Umstellung

R.SA war bis Ende 2018 analog in die Kabelnetze Sachsens eingespeist. Die analoge Einspeisung wurde nun stufenweise abgeschaltet.

Das passiert nicht durch unsere Initiative, sondern aufgrund des Sächsischen Privatrundfunkgesetzes. Dort ist die Einstellung der analogen Kabelverbreitung bis Ende 2018 zwingend vorgeschrieben. Das gilt sowohl für alle Radioprogramme, als auch für das Fernsehen. 

Für den Freistaat Sachsen gibt es folgenden Zeitplan für die jeweiligen Regionen:

Abschalttermine bei Vodafone Kabel Deutschland (VFKD) Kunden 

  • Leipzig: 01. August 2018
  • Dresden: 15.August 2018
  • Chemnitz: 20. September 2018
  • Plauen, Torgau, Bautzen, Görlitz: 05. Dezember 2018

Abschalttermine bei PYUR Kunden

  • Chemnitz: zwischen 05. bis 23. November 2018
  • Leipzig: zwischen 26. und 30. November 2018
  • Dresden: zwischen 10. und 14. Dezember 2018

Was Sie tun müssen, um wie gewohnt R.SA empfangen zu können, erfahren Sie hier.

Das sind die wichtigsten Fakten

  • Woran erkenne ich, dass ich das Kabel zum Empfang analoger Hörfunkprogramme nutze?

    Sie nutzen analoges UKW-Kabelradio, wenn das Antennenkabel der Stereoanlage an der Radiobuchse der Kabel-Antennendose angeschlossen ist.

  • In welchen Regionen wird das UKW-Hörfunkprogramm im Kabel abgeschaltet?

    In Bayern und Sachsen wird bis Ende 2018 neben dem analogen Fernsehprogramm gleichzeitig die Übertragung der analogen UKW-Hörfunkprogramme im Kabel eingestellt. Auch in anderen Teilen Deutschlands ist eine Abschaltung geplant.

  • Kann ich nach der Umstellung weiter über Kabel Radioprogramme empfangen?

    Wenn Sie ein Radiogerät an das Kabel angeschlossen haben, um UKW-Programme zu empfangen, benötigen Sie nach der Umstellung einen Digital-Radio-Receiver. Der Receiver wird mit einem Antennenkabel an die Kabel-Dose angeschlossen und dann per Cinch-Kabel mit der Stereoanlage bzw. dem Radiogerät verbunden. Kunden, die Radio über Antenne oder Internet hören sind von der Analogabschaltung nicht betroffen.

  • Welche Alternativen gibt es für mich?

    Einen Digital-Radio-Receiver bekommen Sie bereits für ca. 30 Euro. Hier finden Sie eine passende Übersicht.

    Alternativ dazu, könnte auch ein neues Digitalradio interessant für Sie sein. Mit der sogenannten DAB+ Technologie empfangen Sie darüber störungsfrei R.SA und viele andere Sender. Auf dieser Seite finden Sie eine umfassende Produktübersicht.

    Sie empfangen uns außerdem wie gewohnt über UKW und über unsere Streams im Internet. Mit einem Webradio oder einem Smart Speaker (z.B. Amazon Echo) empfangen Sie uns über WLAN und hören den R.SA Livestream und alle anderen Streams in bester Qualität. Dies geht natürlich am einfachsten mit der R.SA App! 

    Holen Sie sich jetzt die neue R.SA App auf Ihr Smartphone - Persönlicher geht Radio nicht!

Einen Digital-Radio-Receiver bekommen Sie bereits für ca. 30 Euro. Hier finden Sie eine passende Übersicht.

Alternativ dazu, könnte auch ein neues Digitalradio interessant für Sie sein. Mit der sogenannten DAB+ Technologie empfangen Sie darüber störungsfrei R.SA und viele andere Sender. Auf dieser Seite finden Sie eine umfassende Produktübersicht.

Sie empfangen uns außerdem wie gewohnt über UKW und über unsere Streams im Internet. Mit einem Webradio oder einem Smart Speaker (z.B. Amazon Echo) empfangen Sie uns über WLAN und hören den R.SA Livestream und alle anderen Streams in bester Qualität. Dies geht natürlich am einfachsten mit der R.SA App! 

Holen Sie sich jetzt die neue R.SA App auf Ihr Smartphone - Persönlicher geht Radio nicht!

Die neue R.SA App

Holen Sie sich die kostenfreie R.SA App und machen Sie R.SA zu Ihrem ganz persönlichen Begleiter. Persönlicher geht Radio nicht!