Musikhelden R.SA Sonntag
Musikhelden R.SA Sonntag

Die R.SA Musikhelden

Jeden Sonntag ab 12 Uhr feiern wir legendäre Künstler und Bands mit ihren genialsten und schönsten Songs - diesmal mit dem ELECTRIC LIGHT ORCHESTRA.

Diese Woche mit dem Electric Light Orchestra

Am 1. November geben sich Jeff Lynne und Kollegen die Ehre - R.SA spielt die besten Songs vom Electric Light Orchestra!

Electric Light Orchestra - Confusion (Official Video)
Electric Light Orchestra - Confusion (Official Video)

Dort weitermachen, wo die Beatles aufgehört haben - das war das ambitionierte Ziel von Jeff Lynne, als er 1970 das Electric Light Orchestra ins Leben rief. Vor allem eher avantgardistische Beatles-Songs wie I Am The Walrus hatten es dem jungen Musiker aus Birmingham angetan. Eine gewöhnliche Bandkonstellation mit lediglich Gitarre, Schlagzeug und Bass kam da natürlich nicht infrage - es mussten auch Cello, Violine und Oboe dabei sein! Daher übrigens auch der Bandname: Der hat nichts mit elektrischem Licht zu tun, sondern heißt übersetzt soviel wie "Elektrisches Klein-Orchester".

Nach einer recht experimentellen Anfangsphase konnte die Band Mitte der 70er größere Erfolge verbuchen: Das Album Eldorado hatte zwar noch eine viele orchestrale Elemente, war aber deutlich eingängiger und besser produziert als seine Vorgänger. Noch erfolgreicher war der Nachfolger Face The Music mit seiner Hitsingle Evil Woman.

Der endgültige Durchbruch kam Ende der 70er, als die Band deutlich mehr Disco-Sound in ihre Musik einfließen ließ. Klar Empfehlung: Das Album Discovery von 1979.

Auch wenn ab Mitte der 80er die Erfolge langsam nachließen, ist Jeff Lynne noch immer unterwegs mit seiner Band (in wechselnder Besetzung). Erst 2018 kam ein neues Album raus, begleitet von einer umfassenden Tournee.

Am 1. November feiern wir die wunderbare Musik vom Electric Light Orchestra - moderiert von Mister Music Lutz Stolberg.